FREE SHIPPING ON ALL UK ORDERS

Wiederbelebung des Erbes und der Geschichte

Reviving Heritage & History - The Portable Porter Company

Warum ist es so wichtig, das Erbe wiederzubeleben? Welche Bedeutung hat Storytelling und wie kann es so wichtig sein, eine alte Marke wiederzubeleben? Wir brauchen die Geschichte, um unsere heutige Welt zu beeinflussen. Wir beziehen uns oft auf ikonische Momente, Trends und Einflüsse aus der Vergangenheit, weil sie einen solchen Einfluss auf die heutige Welt haben. Hier ist eine Kurzgeschichte als Teil einer wöchentlichen Fortsetzung unserer Einführung in die Firma The Portable Porter.

2020, das Jahr, in dem die Welt praktisch zum Stillstand gekommen ist. In dieser Zeit begann Porter richtig Gas zu geben. Wir sind tief in die Erforschung und Forschung der Portable Porter Company eingetaucht. Wir haben die Funktionsweise des Originalgeräts untersucht und Briefe und Zeitungsausschnitte von vor siebzig Jahren studiert. Die Geschichte fühlte sich so lebhaft an, als wäre die Zeit gerade stehen geblieben, die Geschichte läge direkt vor uns. Wie glücklich, einen solchen Wert zu besitzen, könnten wir die beste Koffergeschichte des 21. Jahrhunderts haben?

Im Jahr 1948 gab es Rollgepäck noch nicht. Stattdessen gab es Trunks und Trenchcoats, geschnürte Lederschuhe und schicke Anzüge, Pfeifen und Zylinder. Für viele Menschen war das Geld knapp, und das Leben der Londoner war in dieser Zeit häufig schwieriger, da das Vereinigte Königreich nur drei Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg wieder Fuß fasste.

Die Leute reisten oft, um Familien zu besuchen, die nach den Evakuierungen umgezogen waren, Reisen waren eher eine Notwendigkeit als ein Luxus. Große Koffer wurden von London nach Edinburgh hin und her geschleppt. Der Gründer Herbert Mingo, der 1948 auf einem nassen und nieseligen Bahnsteig am Bahnhof Surbiton in London stand, war von einer Reise durch das Land als Entertainer nach Hause gekommen. Er bemerkte, wie ineffizient es war, an jeder Haltestelle einen Gepäckträger zu haben, der das Gepäck in die Waggons und aus den Waggons schleppte. Sein Aha-Moment kam als Frage, könnte es nicht einen besseren Weg geben, Gepäck zu transportieren?

Herbert ging dann weg, um die Feder zu Papier zu bringen. Seine Idee... ein großes Stoffband, mit zwei Radsätzen. Kann an jedem Koffer oder Kosmetikkoffer montiert werden. Dies war die Patentschrift und Beschreibung von Herberts Erfindung der Glühbirne. Es revolutionierte die Art und Weise, wie wir heute persönliche Gegenstände auf der ganzen Welt transportieren und bewegen. Eine grobe Schätzung geht von rund 1,5 Milliarden Menschen pro Jahr aus. Mindestens 50 % würden Räder benutzen, um ihren Besitz zu transportieren, ein verrückter Gedanke.

1948

Original tragbarer Gepäckträger, 1948

Gepäck hat seit den 40er Jahren einen langen Weg zurückgelegt, von der einfachen Lösung, Räder hinzuzufügen, bis hin zu außergewöhnlichen technologischen Entwicklungen wie eingebauten GPS-Geräten, USB-Lademöglichkeiten, antibakteriellen Auskleidungen, Teleskopgriffen, elektronischen Vorhängeschlössern und so weiter. Unsere Geschichte hat gerade erst begonnen, als wir die Identität der Portable Porter Company auf unsere eigene einzigartige Weise wiederbeleben. Unser Ziel ist es, schöne Produkte herzustellen und eine Gemeinschaft von Reisenden auf der ganzen Welt zu inspirieren. Machen Sie mit und werden Sie Teil der Porter Family.

Nächster Beitrag

Einen Kommentar hinterlassen

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen